Oswald von Wolkenstein und seine Zeit

Gemeinsam mit dem Musiker Alan Julseth stellt die Autorin Monika Küble den Südtiroler Adligen Oswald von Wolkenstein vor, der 1415 am Konzil von Konstanz teilnahm und vielleicht auch in der Sankt-Johann-Kirche am Gottesdienst teilnahm.

Er ist berühmt geworden als Dichter, Sänger und Komponist – in über hundert Liedern schildert er sein abenteuerliches Leben. In unserer Veranstaltung erleben Sie, welch widersprüchliche Persönlichkeit sich hinter dem einäugigen Ritter verbirgt, und Sie erfahren, was es zu jener Zeit bedeutete, durch die Welt zu reisen, den Winter in einer Burg zu verbringen oder an einem Weltkongress wie dem Konstanzer Konzil teilzunehmen.

Sie sehen Bilder und lauschen den Liedern, in denen Oswald von sich und seiner Zeit erzählt.

Dazu gibt es Wein und Brot.

Einlass: 19:00

Beginn: 19:30. Nach 19:30 ist leider kein Einlass mehr möglich.

Wir empfehlen das Tragen einer Maske.

Tickets unter: „Der ziech gen Costnitz an den Rhein“ Tickets, Sa, 27.08.2022 um 19:30 Uhr | Eventbrite

„Der ziech gen Costnitz an den Rhein“: Bild